Kriminalstatistik: Pädophile kaum zu fassen – aber gnadenlos gegen „Hatespeech“

Quelle: dieunbestechlichen.com
Quelle: dieunbestechlichen.com



Jede Woche werden mindestens zwei Kinder Opfer eines Tötungsdelikts; täglich werden fast 50 Kinder misshandelt oder sexuell missbraucht. Und das sind nur die Fälle, die der Polizei bekannt werden. Wir müssen davon ausgehen, dass viele Taten unentdeckt bleiben.“



Die Datenschutzvorschriften sind ein großes Hindernis für die Kripo. 2017 konnten bei 8.400 Kinderporno-Fällen die Täter deshalb nicht ermittelt werden, weil dem BKA die gespeicherten Daten nicht mehr zugänglich waren. Immer wieder scheitern die Ermittlungen daran, dass die Daten, welcher Rechner zum Tatzeitpunkt welche IP-Adresse hatte, in Deutschland gesetzlich gelöscht werden mussten.



Den ganzen Artikel könnt ihr auf dieunbestechlichen.com lesen